Bioidentische Hormontherapie

Rimkus-Methode® - man ist nie zu jung

Der deutsche Gynäkologe Doktor Rimkus hat sich in jahrzehntelanger intensiver Auseinandersetzung mit der Problematik der Sexualhormone nicht nur um die Gesundheit von Männern und Frauen verdient gemacht, sodern auch scheinbare wissenschaftliche Rätsel und Widersprüche des menschlichen Hormonhaushalts aufgelöst. Dabei hat er herausgefunden, warum und wie natürliche Hormone Männern und Frauen helfen können und warum im Gegensatz dazu synthetische Hormone, wie sie üblicherweise noch oft gegeben werden, nicht nur schaden sondern auch gefährlich sind. Mit seinen fundierten Analysen und Therapieprogrammen gibt er der Medizin sichere und wirksame Methoden zur Behandung aller Beschwerden, die durch Störungen des Sexualhormon-Stoffwechsels bei Männern und Frauen ausgelöst werden.

Die Diagnostik:
Die Diagnostik beginnt mit einer ärztlichen Anamnese und einem ausführlichen Aufklärungsgespräch, um gemeinsam mit den Patienten die Indikationsstellung für die Hormontherapie zu erarbeiten. In jedem Fall werden die Spiegel folgender Hormone - aus gutem Grund nicht im Speichel, sondern im BLUT - untersucht:

Östradiol (E2)
FSH- Follikel stimulierendes Hormon (nicht bei Männern, da keine therapeutische Bedeutung)
Progesteron und ggf. Testosteron.

Bei menstruierenden Frauen wird die Messung um den 21. Tag (19.-23. Tag) durchgeführt.
In dieser Phase werden die höchsten Progesteronspiegel gemessen. Bei Frauen, bei denen seit mehr als 3 Monaten keine Regelblutung mehr aufgetreten ist, kann genau wie bei Männern die Messung jederzeit durchgeführt werden.

Die naturidentische Hormontherapie:
Die Therapie mit naturidentischen Hormonen erfolgt nach den Regeln der ärztlichen Kunst in Abhängigkeit von den Ergebnisssen der Diagnostik. Die Ergebnisse der Laboruntersuchungen werden zu den von Dr. Rimkus publizierten Normwert-Bereichen in Bezug gesetzt. Diese können von den von den jeweiligen Laboren angesetzten Normwerten erheblich abweichen.

Für die bioidentische Hormontherapie nach Dr. Rimkus werden je nach Hormonspiegel individuell hergestellte Kapseln mit natur-identischen Hormonen benötigt. Regelmäßige Kontrollen der Hormonspiegel sichern die erfolgreiche Therapie. Deshalb werden diese anfangs alle 3 Monate, später alle 6 bis 12 Monate durchgeführt.

Sie erreichen uns unter Tel. 06201-296 172

Bewertung wird geladen...

Dr. med. Gabriele Marx

Ästhetische Gesichtsbehandlung

"Frischer, jünger, schöner … ein natürliches Bedürfnis." - profitieren auch Sie von der langjährigen Erahrung von Frau Dr. med. Marx - bei Aesthetik.med Weinheim

Schmerzfreie, dauerhafte Haarentfernung

Wünschen Sie sich eine seidenglatte, unbehaarte Haut? Kein Problem bei Ästhetik.med Haut und Haar. Schmerzfrei, dauerhaft und schnell.

Ihre Haut

Akne, Porenverfeinerung, Besenreiser, Couperose
Unser Hautbild verändert sich mit den Jahren. Jeden Morgen fragen wir uns: "Was tun?".
Die Lösung: Hautbehandlungen bei - Aesthetik.med Haut und Haar

Impressum + Bildquellen Kontakt Telefon 06201-296-172